Erinnerungsschmuck

Zeitgemäße Erinnerungskultur Fingerabdrücke in einem Schmuckstück erinnern würdevoll an Verstorbene.
Der Verlust eines geliebten Menschen bedeutet für Hinterbliebene eine der größten Herausforderungen des Lebens. Die von uns in Handarbeit gefertigten Schmuckstücke können für Angehörige eine wertvolle Unterstützung im Trauerprozess und eine ganz persönliche, respektvolle Umgangsweise mit dem Tod darstellen.

schoen-e-berg arbeitet bei der Herstellung des Negativs ausschließlich mit Silikon, das eine 1 zu 1 Wiedergabe des Abdrucks ermöglicht.
Anders als beim Tusche oder Scanverfahren werden bei schoen-e-berg, auf Grundlage eines Silikonabdruckes, die Fingerabdrücke in Handarbeit hergestellt und nicht maschinell in das Schmuckstück eingearbeitet. schoen-e-bergs Handwerkskunst verleiht dem Erinnerungsstück dadurch einen besonderen Ausdruck und stellt so für Hinterbliebene einen unschätzbaren Wert dar.

 

Die Herstellung eines Erinnerungsschmucks

Die Fingerabdrücke werden in reiner Handarbeit in unserer Schmuckwerkstatt hergestellt. Hochwertige, handwerkliche Arbeit garantiert Ihnen Schmuckstücke von einmaliger Schönheit und Ästhetik. Diese fertigen wir in kostbarem Gold, Sterlingsilber oder einer anderen Legierung Ihrer Wahl. Auch für das Umsetzen Ihrer eigenen Ideen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Partner schoen-e-berg.

Rund um die Uhr für Sie erreichbar:
Formalitätenservice